Alle Aktuellbeiträge

veröffentlicht am Dienstag, 04.05.2021

Wiler Zeitung (Leserbrief): Wil als politisches Biotop


Artikel Wiler Zeitung vom 27.4.2021: Wil schwimmt gegen den Strom

Es ist tatsächlich überraschend, dass sich in Wil die politischen Verhältnisse anders entwickeln, als es der allgemeine Trend zeigt. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit, denn Wil ist auch sonst eine Art Sonderfall. Aus keiner anderen vergleichbaren Stadt stammen gleich drei Personen, die aktuell in der Bundespolitik eine tragende Rolle spielen. Neben Barbara Gysi als Nationalrätin und Lukas Reimann als Nationalrat gibt es mit Karin Keller-Sutter sogar eine Wiler Bundesrätin. Das ist aber noch nicht alles denn Wil stellt mit Susanne Hartmann und Stefan Kölliker gleich zwei der sieben Mitglieder der St.Galler Regierung. 

Auch die Parteienlandschaft ist in Wil speziell. Wie im Artikel erwähnt haben die Grünen hier wohl deswegen kaum von der sogenannten grünen Welle profitiert, weil sie schon längst eine sehr aktive Politik betreiben und etabliert sind. Auch bei der SVP ist der Trend gegenläufig, denn während sie andernorts stagniert, ist sie seit den letzten Wahlen die Partei mit dem höchsten Wähleranteil geworden. 

Um die genauen Hintergründe des politischen Biotops Wil herauszufinden wäre wohl eine umfassende wissenschaftliche Studie notwendig, denn Zufall allein genügt nicht, um dieses Phänomen zu erklären. Spekulieren kann man trotzdem. Eine der möglichen Erklärungen könnte sein, dass sich die Wiler Politikerinnen und Politiker klar bewusst sind, dass man in der Politik auch als Einzelperson viel bewegen kann, sei es für sich selbst oder für die Partei; man muss nur wollen. Zudem ist für den Erfolg die Kombination von politischer Überzeugung, Einsatz und Zielstrebigkeit entscheidend.  Ob Frau oder Mann spielt in der Politik schon lange keine Rolle mehr. Dies, obwohl es immer noch Leute gibt, die anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Einführung des Frauenstimmrechts so tun, als würden die Frauen von den bösen Männern weiterhin davon abgehalten, politisch etwas zu erreichen. 

 

 

Alle Aktuellbeiträge